Hansefein PUR Rotes Steinsalz 0,3-0,5mm

Artikelnummer: 302-0000


ab 3,50 €
2,33 € pro 100 g

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand


sofort verfügbar

Das Rote Steinsalz von Hansefein ist mit seinen Kristallen von 0,3-0,5 mm Größe feinkörnig und eignet sich hervorragend für die Verwendung als Tafelsalz sowie Kochsalz.

Aromaverpackungen ohne Plastik

lebensmittelechte Verpackung ohne Bisphenol A (BPA)
ohne Zusatz von Rieselhilfen
ohne Zusatz von Fluorid
ohne Zusatz von Jod

PUR-Siegel

Kategorie: Alle Produkte

Verpackungseinheiten

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Rotes Steinsalz enthält kein Mikroplastik

Bedingt durch eingelagerte Eisenionen erhält das Rote Steinsalz von Hansefein seine charakteristische rosafarbene Tönung. Was von zahlreichen Anbietern werbewirksam als Himalaya-Salz angepriesen wird, stammt selten wirklich aus dem Himalaya-Gebirge, sondern wird in der Regel aus Salzminen in Pakistan gefördert. Entgegen anderslautender Behauptungen ist es weder besonders reich an Mineralien, noch hat es eine heilende oder gar magische Wirkung. Wer also seinen Körper nicht übersalzen, aber dennoch mit wichtigen Mineralien und Spurenelementen versorgen möchte, sollte sich daher lieber mit Mineralwässern und deren Inhaltsstoffen beschäftigen. So viel Ehrlichkeit muss sein.

Was aus heutiger Sicht tatsächlich für das Rote Steinsalz spricht und es so besonders macht, wird indes nicht so häufig in den Vordergrund gestellt. Wie praktisch alle Steinsalzvorkommen auf Erden, stammt auch dieses ursprünglich aus den Weltmeeren und entstand durch Verdunstung des Oberflächenwassers. Schätzungen zufolge ist dieses in Tiefen von bis zu knapp einem halben Kilometer unter der Erde befindliche Salz bis zu 800 Millionen Jahre alt. Es gelangte durch die Verschiebung der tektonischen Platten von Eurasien und Indien dorthin, noch weit vor dem sogenannten Mesozoikum (Erdmittelalter), als Dinosaurier unsere Welt beherrschten. Es gab damals keine Menschen, keine Industrialisierung, keine unnatürlichen Verschmutzungen und vor allem kein Mikroplastik im Meer, das bei der Verwendung von Meersalzen nicht mehr auszuschließen ist. Trotz seiner natürlichen Verunreinigungen bestehend aus Eisenoxid, Gips sowie weiterer Mineralien ist das Rote Steinsalz daher sehr ursprünglich und ein vorzügliches Speisesalz für die bewusste Ernährung.


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie anderen Kunden bei der Kaufenscheidung:

Ähnliche Artikel

Kunden kauften dazu folgende Produkte

„Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst.“ – François de La Rochefoucauld (* 1613, † 1680), Frankreich